Die Ehgartner GmbH startet mit neuem HS-Frontlader Millennium!

HS Fahrzeugbau - Ehgartner
HS Fahrzeugbau - Firma Ehgartner

Die Firma Ehgartner GmbH startet mit einem neuem HS-Frontlader! Am 19. Oktober  2016 durften wir einen fabrikneuen Frontlader Millennium XXL 40 an einen LOGEX-Gesellschafter ausliefern. Die LOGEX agiert als Entsorger-Kooperation und bietet Ihren Gesellschaftern Dienstleistungen und kompetente Beratung für die Entsorgungswirtschaft.

Die Ehgartner GmbH als Spezialist für Entsorgungsdienstleistungen mit ihren beiden Standorten in Geretsried (Zentrale) und Forstinning beschäftigt insgesamt 125 Mitarbeiter in den Bereichen Container-Dienst, Papier-Recycling sowie Gewerbeabfall-, Sonderabfall-, Schrott- und Metallentsorgung sowie Bohrstellenentsorgung auf Geothermiebaustellen. Aktuell umfasst der Fuhrpark der Firma Ehgartner 55 Fahrzeuge aufgeteilt in Abfallsammelfahrzeuge, Abroll- und Absetzkipper sowie Schubboden Sattelauflieger. Das Unternehmen ist zertifiziert nach DIN ISO 9001 und Entsorgungsfachbetrieb nach § 52 KrW-AbfG.

Frontlader werden bei der Firma Ehgartner seit dem 01.01.2016 eingesetzt. Ausschlaggebend für die Beschaffung von Frontladern war der Entsorgungsauftrag für PPK-Abfälle im Landkreis Ebersberg. Der neue Millennium XXL 40 kann neben Taschenbehältern bis 8m³ auch Umleerbehälter nach DIN 30737 sowie MGB 660 – 1.100 Litern mit Klapp- oder Schiebedeckeln entleeren. Mehr Informationen zum Millennium XXL finden Sie hier http://www.hs-fahrzeugbau.com/frontlader.html.

Wir gratulieren der Firma Ehgartner als LOGEX-Gesellschafter zu Ihrem neuen Frontlader und freuen uns auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit.

(Bild: v. l. Herr Andreas Janka, Geschäftsführer Fa. Ehgartner; Herr Max Biele, HS Fahrzeugbau)